Welche Aufgaben übernehmen die Jugendbeauftragten?

  • Jugendbeauftragte sorgen für den  Kontakt der Gemeinde zur Kinder- und Jugendarbeit, zu den Vertretern/innen der Kinder- und Jugendarbeit sowie zu den Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen selbst.
  • Sie sind zuständig für die Koordination der Zusammenarbeit von Personen, Gruppen und Initiativen, die in der Kinder- und Jugenarbeit tätig sind.
  • Über sie werden die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder und Jugendlichen im Gemeinderat präsent. Der Gemeinderat erhält über sie in Fragen der Kinder- und Jugendarbeit mehr Kompetenz.
  • Sie sind Ansprechpartner/innenin der Gemeinde zu allen Fragen und Aufgabenstellungen, die Kinder und Jugendliche betreffen. Umgekehrt sorgen Sie für mehr Transparenz der Entscheidungen des Gemeinderates bei den jungen Gemeindebürgern.
  • Sie fördern, entwickeln und unterstützen eine gut ausgebaute Infrastruktur der Kinder- und Jugendarbeit und tragen zu notwendigen und sinnvollen Angeboten für Kinder und Jugendliche bei.